Nicht nur zur Fastenzeit bis Ostern – In Zeiten von Corona

Da ist nun das erste Quartal des Jahres 2020 vergangen und erwartungsgemäß ist von den vielen guten Vorsätzen vom Jahreswechsel nichts mehr übrig geblieben. Wie den auch, wenn das Jahr mit düsteren Anzeichen begann; mit dem Abschuss eines Generals und einer zivilen ukrainischen Passagiermaschine im nahen und einer kleinen Grippe -Welle im fernen Osten. Mit …

23.Tag des Offenen Ateliers

Geschafft – es ist vorbei! Vorbei und vergessen! Vergessen Und vorbei? Für die Stadt war es das 23. und für das Kreativ Aktzeichnen am Rollplatz 10 das erste Offene Atelier. Bei strahlenden Spätsommerwetter war – so schien es – die ganze Stadt auf den Beinen. Und bestimmt – gefühlt – die Hälfte noch einmal an …

10 vor 2

Das Leben ist ein Fluss; es heißt schwimmen oder untergehen. Oder sich treiben lassen und auf die Anlegestelle warten. Mit dem Strom schwimmen, im übertragenem Sinne, hat immer Etwas von dem stillen Einverständnis und birgt die Gefahr der Stummen Wut, die sich irgendwann entlädt oder langsam beruhigt und einschläft. Ich sinniere hier über die vertrackte …